Bau - Flug - und vor allem Erfahrungsbericht des Hydroplane von Mirko. Was schreibt er da irgendwo im Text? “Die Flugeigenschaften sind ganz schön tricky”?

Alle reden drüber, alle bauen eins, es ist der totale Hype. Oder?
Na egal, ein Freund zeigte mir eines der Videos und es war klar,
das wir so was haben wollen.
Er bestellte die Bausätze (jetzt würde ich die Teile lieber selbst schneiden) und ich baute die Teile zusammen. Mein Hydro fliegt auch schon, wenn auch aus Sicherheitsgründen erst mal nur auf unserem Flugplatz. 

Der Bau ist nicht schwer und deshalb will ich darüber gar nicht viele Worte verlieren. Nur so viel, dass es für mich als Holzschnitzer ne Erfahrung war/ist, mit Depron zu arbeiten.Ich finde das Zeug immer noch viel zu labberig und kann mich gar nicht mit einem Flieger anfreunden, der sich in alle Richtungen verwindet, und das trotz mehr Kohlerohren, als der Plan vorsieht.

 Auch ist mir schleierhaft, wie manche Leute in den Foren Gewichte von 150-200 g erreichen. Mein Rohbau (ohne Technik!!!) wog allein schon fast 200 g und ich habe ja aus einem Bausatz gebaut. Die zusätzlichen Verstärkungen von mir wiegen höchstens 25 g. Na egal, vielleicht muss ich ja mal meine Waage eichen lassen...Das Flugverhalten ist ziemlich tricky, da würden mich auch mal die Erfahrungen der anderen Piloten interessieren.

Der Schwerpunkt liegt bei ca. 75 mm, scheint aber noch zu weit hinten zu sein. Die Kiste pendelt ziemlich stark um die Längsachse und braucht vor allem ordentlich Fahrt, um überhaupt steuerbar zu sein. Kurven geht wirklich nur mit relativ viel Gas, sonst passiert gar nix und die Kiste schmiert ab.
Landen ist nur mir Schleppgas möglich, da ein Abfangen
und Ausbremsen mit dem HR nicht wirklich funktioniert.
Aber auch hier wird weiter experimentiert, bis der Laden
ordentlich fliegt.

Ausrüstung:

Motor: Park 370 AL
Regler: Advance JES 12-6-10
Akku: KOKAM 740 HD, 3S
Empfänger: Micro6, ACT
Servos: 1 x C261, 2 x 6g Servos von Jamara (voll schei... die Dinger)
Propeller: 7x4,5 Klapplatte, ist noch in Erprobung
Gewicht: flugfertig 300g
Flugzeit: ca. 7 min., hab ich noch nicht voll ausgetestet

 

 

Zurück zur Übersicht