Hans-Peter`s Bericht und Fotoserie vom Wasserfliegen am 04. und 05. Juli 2009 in Pirna/Dresden:

Etwa 20 Modellflieger hatten den Weg nach Pirna gefunden um auf dem einzigen Wasserfliegertreffen, bei dem auf einem Fluss geflogen wird, teilzunehmen. Die Hochwasserwarnstufe I war für die Elbe ausgerufen. Die Fließgeschwindigkeit betrug ca. 10 km/h, Normalgeschwindigkeit ist 6 km/h. Bei West/Nordwestwind musste mit der Strömung gestartet und gelandet werden.

An diesem Wochenende fand auch der 2.Geschwindigkeitswettbewerb in Erinnerung an die Schneider-Rennen früherer Zeiten statt. Es wurde eine Scaleklasse und eine offenen Klasse angeboten. Dabei ging es nicht um harten Wettbewerbssport. Mit der aufgebauten Messstrecke hatte jeder die Möglichkeit festzustellen, wie schnell oder auch wie langsam sein Modell fliegen kann.

Rene Kunipatz hat mit seinem Schneiderrenner "Bernard" , mit E-Antrieb, eine Geschwindigkeit von 196 km/h erreicht. Leider ist das Modell zu Bruch gegangen, so dass nur ein Messflug möglich war. Gewinner in der offenen Klasse wurde Thilo Möller mit 176 km/h. Die Scaleklasse gewann Ralf Kaiser. Hier ging es nicht um Höchstgeschwindigkeit sondern darum, der Originalgeschwindigkeit, umgerechnet auf den verwendeten Masstab, so nahe wie möglich zu kommen.

Den Organisatoren herzlichen Dank für die Tage an der Elbe verbunden mit dem Wunsch auf ein Treffen 2010.

Hans-Peter Haase
 

Pirna 2009 Foto 01

Pirna 2009 Foto 02

Pirna 2009 Foto 03

Pirna 2009 Foto 04

Pirna 2009 Foto 05

Pirna 2009 Foto 06

Pirna 2009 Foto 07

Pirna 2009 Foto 08

Pirna 2009 Foto 09

Pirna 2009 Foto 10

Pirna 2009 Foto 11

Pirna 2009 Foto 12

Pirna 2009 Foto 13

Pirna 2009 Foto 14

Pirna 2009 Foto 15

Pirna 2009 Foto 16

Pirna 2009 Foto 17

Pirna 2009 Foto 18

Pirna 2009 Foto 19

Pirna 2009 Foto 20

Pirna 2009 Foto 21

Pirna 2009 Foto 22

Pirna 2009 Foto 23

Pirna 2009 Foto 24

Pirna 2009 Foto 25

Pirna 2009 Foto 26

Pirna 2009 Foto 27

Pirna 2009 Foto 28