Nachdem ich meine kleine Pondmaster fertig hatte, (Bericht auf www.parkflyer.de) wollte ich noch eine größere Variante.

 Also baute ich diesmal mit 1,4m Spannweite.Das Modell lsst sich ganz einfach aus ein paar Balsabrettchen, Kiefer und Balsaleisten bauen. Die Flugeigenschaften sind absolut harmlos. Mit zwei Speed 400 angetrieben, klappt sogar der Wasserstart völlig ohne Probleme. Nach wenigen Metern kommt das Modell auf Stufe und hebt bald danach, fast von alleine ab.
  Ca. 3 Wochen habe ich gebraucht, um die Pondmaster zu bauen. Ich habe mich nur noch grob an den Plan gehalten. Für das Holz habe ich insgesamt ca. 20 EUR gezahlt. Noch mal 20 EUR für Folie und Kleber. Zu dem Preis bekommt man heutzutage kein Modell mehr.
Der Flug ist völlig unproblematisch und ich würde sogar sagen, das dass Modell Anfängertauglich ist. Es kann sehr langsam geflogen werden und das Abrissverhalten ist völlig harmlos.

Gesteuert wird das Modell über Seite, Höhe und Querruder. Außerdem natürlich Motordrehzahl. Im Flug würde eigentlich die Steuerung über Seite reichen. Ist aber nicht so schön. Das Seitenruder erfüllt auch den Zweck des Wasserruders beim Wasserflug. So kann man auch ganz langsam dahintuckern und kann das Fliegerchen immer noch steuern Ich habe drei 18gr. Servos eingebaut. Ausserdem einen wasserdichten 40A Regler. Und die Optik tut nun mal sein Übriges. Es sieht schon geil aus. Normalerweise starte ich aus der Hand, aber am See, wird es einfach ins Wasser gelassen, Gas geben und sobald das Modell genügend fahrt drauf hat, hebt es praktisch von alleine ab. Das kann bei flachem Wasser zwar ein wenig dauern, aber ... Die Landung geht genauso einfach. Einfach ganz langsam aufs Wasser aufsetzen und gut ist. Ich kenne kein Flugboot, bei dem das bisher besser geklappt hat. Inzwischen habe ich sie umgerüstet auf Speed 400 mit 1,5:1 Getriebe. Das alles an 8x4 CAM Slim Prop und 8Zellen. Gibt man Vollgas, wird einem der Flieger praktisch aus der Hand gerissen. Der Stromverbrauch ist gesunken und somit war der Umbau ein voller Erfolg!


Technisches

Spannweite: 1,38m

Länge:       99cm

Gewicht:     ca. 1116gr.

Flugzeit:      8-12min.

Antrieb:       2 Speed400 mit Günni Props.
8Zellen KAN 1050 oder
Getriebe mit 1,5:1 Untersetzung und 8x4 CAM Prop.

Zurück zur Übersicht